Informations et ressources scientifiques
sur le développement des zones arides et semi-arides

Accueil du site → Nouvelles publications → 2010 → “Künstliche Gletscher” – ein traditioneller Ansatz zur Wasserversorgung arider Hochgebirgsregionen des Karakorum, Hindukush und Himalaya

GRIN Verlag (2010)

“Künstliche Gletscher” – ein traditioneller Ansatz zur Wasserversorgung arider Hochgebirgsregionen des Karakorum, Hindukush und Himalaya

Zakharova Ekaterina

Titre : “Künstliche Gletscher” – ein traditioneller Ansatz zur Wasserversorgung arider Hochgebirgsregionen des Karakorum, Hindukush und Himalaya

« Glaciers artificiels » - une approche traditionnelle de l’approvisionnement en eau des régions arides de haute montagne du Karakoram, de l’Hindukush et de l’Himalaya

Auteur (s)  : Zakharova Ekaterina
Editeur  : GRIN Verlag
Kategorie : Hausarbeit
Université : Universität Passau
Date de parution : 2010

Résumé
Prozess der Bildung der künstlichen Gletscher, Lage und Eigenschaften sind unmittelbar mit dem Ansatz der allgemeinen Wasserversorgung des gesamten Gebietes und physischen Eigenschaften der naheliegenden natürlichen Gletscher verbunden. Deswegen müssen die künstlichen Gletscher nicht autonom, sondern in der Interdependenz oder Interaktion mit anderen Faktoren betrachtet werden. Als Hauptgrund für die Einrichtung der künstlichen Gletscher dienen die klimatischen Vorbedingungen der ariden Hochgebirgsregionen, wo Landwirtschaft und Wasserversorgung strikt von der Gletscherschmelzphase abhängt, die nicht mit der Hauptirrigationssaison zusammentrifft.

Mots clés : Zentralasien, Bewässerung, Künstliche Gletscher, Pakistan, Gilgit, Himalaya, Hindukusch, Karakorum

Annonce (Bookdepository)

Présentation (GRIN)

Page publiée le 19 juin 2021