Informations et ressources scientifiques
sur le développement des zones arides et semi-arides

Accueil du site → Livres → 2000-2009 → Die natürlichen Landschaftseinheiten, Klima und Vegetation zwischen Sahara und Savanne Ein Überblick über die Physische Geographie Malis

Grin Verlag (2009)

Die natürlichen Landschaftseinheiten, Klima und Vegetation zwischen Sahara und Savanne Ein Überblick über die Physische Geographie Malis

Breuer Matthias

Titre : Die natürlichen Landschaftseinheiten, Klima und Vegetation zwischen Sahara und Savanne Ein Überblick über die Physische Geographie Malis

Les unités paysagères naturelles, le climat et la végétation entre le Sahara et la savane Un aperçu de la géographie physique du Mali

Auteur (s)  : Breuer Matthias
Editeur  : GRIN Verlag
Kategorie : Seminararbeit
Date de parution : 2009
Pages : 76

Vorbemerkung
Die Seminararbeit ist der Versuch, die physische Geographie des Landes Mali grob zu umfassen. Auch wenn der Schwerpunkt der Arbeit sich vorwiegend an den politischen Grenzen des Staates orientiert, soll darauf hingewiesen sein, dass viele physisch-geographische Strukturen auch auf benachbarte Länder der Sahelzone übertragbar sind. Hinsichtlich der Vegetationsbeschreibung wird versucht, auf die natürliche Vegetation einzugehen. Sicherlich kann man nur von einer quasinatürlichen Vegetation sprechen, da seit mehreren tausend Jahren der Mensch in die Natur eingreift, insbesondere durch Brandrodung und der Auslese bestimmter Gehölze.

Mots clés : landschaftseinheiten, klima, vegetation, sahara, savanne, überblick, physische, geographie, malis

Présentation (GRIN)

Page publiée le 24 mai 2022