Informations et ressources scientifiques
sur le développement des zones arides et semi-arides

Accueil du site → Projets de développement → Projets 2013 → Erosion and soil fertility protection and recuperation of degraded surface (Burkina Faso)

2013

Erosion and soil fertility protection and recuperation of degraded surface (Burkina Faso)

Burkina Faso

Titre : Erosion and soil fertility protection and recuperation of degraded surface (Burkina Faso)

Erosionsschutz, Rückgewinnung und Inwertsetzung degradierter Flächen

Pays : Burkina Faso

Numéro du projet : 2012.9752.2

Durée : 2013 – 2019

Contexte
Burkina Faso ist stark vom Klimawandel bedroht. Unangepasste Landnutzungsmethoden und ein auf Grund des Bevölkerungswachstums steigender Nutzungsdruck auf die natürlichen Ressourcen haben zur Degradierung landwirtschaftlicher Nutzflächen geführt. Diese Degradierung wird durch die Auswirkungen des Klimawandels, zum Beispiel die ungünstige Verteilung der Niederschläge, Trockenperioden und Starkregen, noch verschärft. Die Existenz eines Großteils der burkinischen Landbevölkerung, die in erster Linie von der Landwirtschaft lebt, ist durch die Verringerung kultivierbarer Böden, die Abnahme der Bodenfruchtbarkeit und sinkende Ernteerträge ernsthaft bedroht. So sind immer weniger Nahrungsmittel verfügbar. Außerdem nimmt die biologische Vielfalt stetig ab. Der Nutzungsdruck verschärft die Konkurrenz um Nutzflächen und schürt zunehmend Konflikte um die Ressourcen Wasser und Boden. Der lokalen Bevölkerung fehlen ausreichende Kapazitäten, damit sie ihre Techniken und Nutzungssysteme an die Auswirkungen des Klimawandels anpassen können. Die Regierungen von Burkina Faso und Deutschland haben zur Lösung dieser Probleme dieses Vorhaben ins Leben gerufen.

Partenaire du projet : Ministére de l’Agriculture et de la Securite Alimentaire

Financement : 6 000 000 Euro

Présentation : GIZ

Page publiée le 11 mai 2015, mise à jour le 14 mai 2019