Informations et ressources scientifiques
sur le développement des zones arides et semi-arides

Accueil du site → Projets de développement → Projets 2008 → PROGRAMM FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG : LOKALE ENTWICKLUNGSFONDS IN DEN PROVINZEN BALE UND HOUET IN BURKINA FASO - PFDL/BH II

2008

PROGRAMM FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG : LOKALE ENTWICKLUNGSFONDS IN DEN PROVINZEN BALE UND HOUET IN BURKINA FASO - PFDL/BH II

Burkina Faso

Titre : PROGRAMM FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG : LOKALE ENTWICKLUNGSFONDS IN DEN PROVINZEN BALE UND HOUET IN BURKINA FASO - PFDL/BH II

Pays : Burkina Faso

Partenaire (s) : Entwicklungswerkstatt Austria (EWA)

Code projet : 2098-00/2008

Période d’exécution : 01.01.2008 // 31.03.2011

Présentation
Der vorliegende Vertrag umfasst die zweite Phase des "Programm zur Verwaltung des Lokalen Entwicklungsfonds in den Provinzen Balé und Houet in Burkina Faso (Programme d’Appui à la Gestion du Fonds de Développement Local dans les provinces des Balé et du Houet, PFDL-BH II)".

Zu den wichtigsten Ergebnissen der ersten Projektphase zählen : * die Gründung von 5 Kooperativen und eines regionalen Verbandes landwirtschaftlicher Kooperativen im Westen Burkina Fasos (URCA/O), * die Gründung von 5 Spar- und Kreditkassen in Kooperation mit der MECAP/B, * die Errichtung von Infrastrukturen (Lagerhallen, Versammlungsräume, administrative Büros für die Kooperativen, Filialen für die Spar- und Kreditkassen, usw.), * die Rekrutierung von Fachpersonal, * die Bereitstellung eines Lokalen Entwicklungsfonds zur Finanzierung der Aktivitäten der Mitglieder der Kooperativen.

Phase II von PFDL/BH hat zum Ziel, die Kompetenzen der verschiedenen Akteure weiter zu stärken, die landwirtschaftliche Produktion und die Nahrungsmittelselbstversorgung der ländlichen Bevölkerung zu erhöhen sowie den Zugang zu wirtschaftlichen Aktivitäten der Frauen im ländlichen Umfeld zu verbessern. Die Erreichung der von PFDL/BH II gesteckten Ziele erfordert einen effizienten Kompetenztransfer, um eine organisationelle, institutionelle und finanzielle Autonomie der Partnerstrukturen zu erreichen.

Financement : € 1.533.446,00

Austrian Development Agency

Page publiée le 20 juillet 2018, mise à jour le 17 juin 2019