Informations et ressources scientifiques
sur le développement des zones arides et semi-arides

Accueil du site → Doctorat → Allemagne → 2009 → From vegetation relevés to applied modelling of plant biodiversity, productivity and wild equid habitats in southern Mongolia - and beyond : (kumulativ)

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (2009)

From vegetation relevés to applied modelling of plant biodiversity, productivity and wild equid habitats in southern Mongolia - and beyond : (kumulativ)

Wehrden, Henrik von

Titre : From vegetation relevés to applied modelling of plant biodiversity, productivity and wild equid habitats in southern Mongolia - and beyond : (kumulativ)

Auteur : Wehrden, Henrik von

Université de soutenance : Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Grade : Doctor rerum naturalium (Dr. rer. nat.) 2009

Résumé
Die vorliegende Arbeit liefert neue Einblicke in die ökologischen Charakterisierung, Beschreibung und Dynamik der südmongolischen Trockengebiete. 1518 Vegetationsaufnahmen ermöglichten eine besseres Verständnis der Klassifikation der Vegetation, von Biodiversitäts- sowie Artverbreitungsmustern unter Bezugnahme auf Satellitendaten (Landsat, Glopem, SRTM etc.) und Klimamodelle (Worldclim). Basierend auf diesen Daten wurde die Habitatnutzung von Wildequiden modelliert, wobei Przewalskipferde eine spezifischere Habitatnutzung im Vergleich zu Wildeseln haben. Darüber hinaus wurden Einblicke in die Variabilität der Vegetationsperiode für Zentral- und Hochasien erarbeitet, sowie eine Literaturrecherche bezüglich der Klimavariabilität des Jahresniederschlages auf globaler Skala erstellt, die einen Zusammenhang zwischen Klimavariabilität und Degradation ausarbeitet. Im Anhang wurde eine Literaturübersicht über die Rolle von Ordionationsmethoden innerhalb der Vegetationswissenschaften erstellt.

Mots clés  : desert ; drylands ; phytosiciology ; steppe ; variability

Présentation

Version intégrale (1,14 Mb)

Page publiée le 16 janvier 2019