Informations et ressources scientifiques
sur le développement des zones arides et semi-arides

Accueil du site → Projets de développement → Projets 2011 → Prävention, Kontrolle und Monitoring von Bränden im Cerrado (Brasilien)

2011

Prävention, Kontrolle und Monitoring von Bränden im Cerrado (Brasilien)

Brésil

Titre : Prävention, Kontrolle und Monitoring von Bränden im Cerrado (Brasilien)

Prévention, contrôle et gestion des incendies dans le Cerrado (Brésil)

Pays : Brésil

Date : 2011 – 2014

Présentation
Das Projekt verbessert Prävention und Kontrolle von Buschbränden in der Region Jalapão und trägt somit zur Erhaltung des Cerrado als global signifikanten Kohlenstoffspeicher bei. Dies geschieht durch Beratung zur Brandprävention, Feuermanagement, Ausbildung und Ausstattung von Brandbekämpfungsbrigaden, verbessertes Schutzgebietsmanagement sowie neue Monitoringinstrumente, die Buschbrände und Entwaldung im Cerrado erfassen.

Promoteur : Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn, KfW Entwicklungsbank, Frankfurt am Main
Partenaire : Ministerium für Umwelt Brasilien (MMA)

Financement : BMUB (Ministère fédéral de l’Environnement, de la Protection de la nature et de la Sécurité nucléaire)
Budget : 8 500 000 €

Deutsche Klimafinanzierung

Page publiée le 14 juillet 2019