Informations et ressources scientifiques
sur le développement des zones arides et semi-arides

Accueil du site → Projets de développement → Projets 2018 → Stärkung des Wohlbefindens und der psychischen Gesundheit für schutzbedürftige Gruppen in Palästina // Renforcer le bien-être et la santé mentale des groupes vulnérables en Palestine

2018

Stärkung des Wohlbefindens und der psychischen Gesundheit für schutzbedürftige Gruppen in Palästina // Renforcer le bien-être et la santé mentale des groupes vulnérables en Palestine

Territoires Palestiniens

Titre : Stärkung des Wohlbefindens und der psychischen Gesundheit für schutzbedürftige Gruppen in Palästina // Renforcer le bien-être et la santé mentale des groupes vulnérables en Palestine

Pays : Territoires Palestiniens

Partenaire (s) : ROTE NASEN Clowndoctors International - Gemeinnützige Privatstiftung

Période d’exécution : 01.01.2018 // 31.12.2019

Overall goal
Ziel ist es, in den nächsten zwei Jahren, die geografische Reichweite der Aktivitäten von RED NOSES Palestine zu erweitern, um so neue Zielgruppen (SeniorInnen, Flüchtlinge) zu erreichen und die psychosoziale Unterstützung der Hauptzielgruppe, Kinder im Spital, mit neuen Methoden während besonders belastenden Untersuchungen zu vertiefen. Der interkulturelle und Know-How Austausch zwischen palästinensischen und europäischen KünstlerInnen ist weiterhin ein wichtiger Bestandteil und Fokus des Projekts. (Beitrag zu SDGs 3 - "Ensure healthy lives and promote well-being for all at all ages", 16 - "Promote peaceful and inclusive societies for sustainable development, provide access to justice for all and build effective, accountable and inclusive institutions at all levels")

Target group / Beneficiaries : Das Projekt findet in den Palästinensischen Gebieten statt. RED NOSES Einsätze werden im Westjordanland durchgeführt und, sollte es die politische Situation vor Ort erlauben, sind punktuelle Projektaktivitäten im Gazastreifen geplant.
Zielgruppen : - SeniorInnen : 520 ältere Menschen in 7 sozialen Einrichtungen für SeniorenInnen und Krankenhäusern ; - Kinder : 10.174 Kinder in Spitälern ; - Flüchtlinge : 750 Kinder in Flüchtlingslagern ; - Medizinisches Personal : 300 Teilnehmerinnen an “Humor in Healthcare” Workshops ; - KünstlerInnen : fünf neue KünstlerInnen, davon mindestens drei Frauen, werden im Projektzeitraum ausgebildet ;

Activities
Clowninterventionen in Einrichtungen für SeniorInnen, Krankenhäusern und Flüchtlingslagern, größtenteils im Westjordanland und Ost-Jerusalem, aber auch in Gaza ; “Humour in Healthcare” Workshops für medizinisches Personal ; Ausbildung von fünf neuen RED NOSES Palestine KünstlerInnen, Fortbildung für KünstlerInnen und administrative Kräfte von RED NOSES Palestine ; Advocacy und PR Maßnahmen ; interkultureller und Know-How Austausch zwischen palästinensischen und europäischen KünstlerInnen ;

Financement : € 209.300,00

Austrian Development Agency

Page publiée le 6 août 2020